quélesen

Les filles bleues de l’été von Mikella Nicol

Ein Text von Alissa: In Mikella Nicols poetischem Debütroman taucht man abwechselnd in die Perspektive und Gedankenwelt der zwei Kindheitsfreundinnen Clara und Chloé ein. Es ist ein bisschen so, als würde ein Spiegel hin- und hergewendet. Das Wechselspiel erinnert...

quélesen

Oss von Audrée Wilhelmy

Ein Text von Alissa: Die junge, hochgewachsene Noé ist längst kein Kind mehr, doch in den Augen der Bewohner des Fischerdorfes Oss bleibt sie „La Petite“ (Die Kleine). Zwischen der grausamen Obhut der dicken Hexe Grumme und einer von Gewalt gezeichneten Affäre mit...

quélesen

Baloney suicide von VioleTT Pi

VioleTT Pi hat aus Dringlichkeit heraus, so scheint es, sein Inneres zu Papier gebracht. Herausgekommen sind dabei dieses Mal Gedichte und keine Songs, die der Künstler in Baloney suicide versammelt. Die Gedichte zeigen eine Seele, die leidet. Es ist eine...

quélesen

Esprit de corps von Jean-François Vaillancourt

Ein Text von Alissa: Jean-François Vaillancourts Debütroman spielt im Militärstützpunkt Gagetown in New Brunswick. Die Handlung umspannt einen Zeitraum von vierzehn Wochen: So lange dauert der Sommerkurs, in welchem Jugendliche aus verschiedenen Regionen Kanadas zu...

quélesen

Bleuets et abricots von Natasha Kanapé Fontaine

Bleuets et abricots ist der dritte Gedichtband von Natasha Kanapé Fontaine. Thematisch rückt sie die Frau und die Erde in den Fokus. Land und Körper sind miteinander verbunden. Die ausgeraubte und zugrunde gerichtete Erde erwartet die erneute Geburt der Frau, als...

quélesen

Le jeu de la musique von Stéfanie Clermont

Ein Text von Alissa: Montréal in den 2010er Jahren. Sabrina leidet unter Einsamkeit in der Großstadt und ihrem knochenharten Saisonjob auf dem Wochenmarkt, doch sie behält es für sich. Sie braucht das Geld. Céline ist in ihrer Jugend Opfer eines sexuellen...

quélesen

Maquillée von Daphné B.

Während des Lockdowns verbringen wir alle viel Zeit mit uns selbst. Oft verbringen wir sie auch online. Wir verlassen kaum die eigenen vier Wände, liegen viel im Bett oder auf dem Sofa, surfen im Internet und shoppen online. So geht es auch Daphné B., Dichterin und...

quélesen

Autour d’elle von Sophie Bienvenu

Autour d’elle, dass sind die Personen um eine bestimmte Frau herum, manchmal sogar nur für einen flüchtigen Moment. Die flüchtigen Begegnungen reiht Sophie Bienvenu in ihrem Roman aneinander. Etwa 20 Figuren verschiedenen Alters und an verschiedenen Punkten ihres...

quélesen

La bête et sa cage von David Goudreault

Nach dem erfolgreichen Start mit La bête à sa mère setzt David Goudreault seine Trilogie um den namenlosen polarisierenden Ich-Erzähler fort, der sich getrieben von der Suche nach seiner Mutter allein durchs Leben schlägt. In La bête et sa cage sitzt er nach seiner...

quélesen

L‘autopsie d‘une femme plate von Marie-Renée Lavoie

Diane Delaunais ist 48 Jahre alt. Sie hat drei Kinder, die bereits aus dem Haus sind, und einen Ehemann. Zumindest hatte sie ihn, bis er sich nach 25 gemeinsamen Ehejahren trennt und sein Glück mit einer jüngeren Frau sucht. Die Trennung überkommt Diane wie eine...