Rückblick: Ein Jahr quélesen - quélesen
757
post-template-default,single,single-post,postid-757,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Rückblick: Ein Jahr quélesen

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, als quélesen online ging. Seit dem ist der Blog eine Plattform für alle Interessierten, die mehr über den Québecer Buchmarkt erfahren möchten.
Der erste Beitrag auf quélesen entstand in Montréal während des Salon du livre. Es folgten Beiträge rund um Literaturpreise, Veranstaltungen mit Québecer Autoren und Buchmessen in Europa und Québec. In der Rubrik quélesen erschienen bis heute 29 Rezensionen und ich hatte die Gelegenheit mit vier Personen aus der Branche ein Interview zu führen, darunter die Autorin Kim Thúy, deren Romane und mān in mehrere Sprachen übersetzt sind.
Ich bedanke mich bei den Verlagen aus Québec für ihre Unterstützung, ohne die die Umsetzung in der Form nicht möglich gewesen wäre.
Je remercie les maisons d’édition au Québec!
Ein Blick ins kommende Jahr verspricht weitere schöne Bücher, die es zu entdecken gibt. Zudem eröffnet in Brüssel eine Buchhandlung mit überwiegend Veröffentlichungen aus Québec und auf dem Foire du livre in Brüssel Ende Februar ist Québec Ehrengast. Auch die ersten Übersetzungen von Québecer Romanen ins Deutsche sind für 2015 angekündigt.