Sühne und Suff von Gary Victor führte im Mai 2017 die Krimibestenliste an - quélesen
6791
post-template-default,single,single-post,postid-6791,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Sühne und Suff von Gary Victor führte im Mai 2017 die Krimibestenliste an

Den Roman Sühne und Suff von Gary Victor brachte im März 2017 der Verlag litradukt heraus. Der Titel der Originalausgabe, die im November 2013 bei Mémoire d‘encrier in Québec erschienen ist, lautet Cures et châtiments. Im Mai 2017 landete der Roman ganz oben auf der Krimibestenliste, die von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und dem Deutschlandfunk veröffentlicht wurde. Zur Liste geht es hier. Und auch auf der 35. Litprom-Bestenliste ist das Buch vertreten, nämlich auf Platz 7. Auf Platz 4 ist dort Die vielen Namen der Liebe von Kim Thúy aufgeführt, veröffentlicht beim Verlag Antje Kunstmann. Die Bestenliste gibt es hier.