Salon du livre in Paris, 24.-27. März 2017

In diesem Jahr findet der Salon du livre in Paris vom 24. bis zum 27. März statt. Unter den rund 3000 Autoren, die vor Ort sein werden, sind auch Anaïs Barbeau-Lavalette, die dort mit dem Prix France-Québec 2016 ausgezeichnet wird, Larry Tremblay, Serge Lamothe, Stéphanie Boulay und Tristan Malavoy aus Québec.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Buchmesse.