Vergabe des Prix littéraire Adrienne-Choquette 2022

Michael Delisle wurde für seinen Kurzgeschichtenband Rien dans le ciel (Boréal) mit dem Prix littéraire Adrienne-Choquette 2022 ausgezeichnet. Ebenfalls nominiert waren Pierre-Marc Asselin mit Reliques profanes (Boréal) und Antoine Desjardins mit Indice des feux (La Peuplade).

Weitere Informationen gibt es auf der Facebookseite des Literaturpreises.