Poesiemarkt in Paris, 6.-10. Juni 2018 - quélesen
7584
post-template-default,single,single-post,postid-7584,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Poesiemarkt in Paris, 6.-10. Juni 2018

In diesem Jahr ist Québec Ehrengast auf dem Poesiemarkt auf dem Place Saint-Sulpice in Paris, wenn er vom 6. bis 10. Juni in seine 36. Ausgabe geht. Zehn Dichterinnen und Dichter aus Québec sind vor Ort und vertreten die Québecer Lyrikszene, darunter Claude Beausoleil, Carole David, Hélène Dorion, François Guerrette, Natasha Kanapé-Fontaine und Chantal Neveu.
Vom 15. Mai bis zum 21. Juni können die Pariser unterwegs Poésie Go! entdecken. Das Projekt hat das Festival de la poésie in Montréal gemeinsam mit der Société de transport de Montréal und der gemeinnützigen Vereinigung Magnéto initiiert. Es wurde vergangenen Winter in Montréal präsentiert.

Weitere Informationen gibt es auf marche-poesie.com.