Prix France-Québec 2016, die Gewinnerin

Den Prix France-Québec 2016 erhält die Autorin Anaïs Barbeau-Lavalette. Sie wird für ihren Roman La femme qui fuit ausgezeichnet, der 2015 bei Marchand de feuilles erschienen ist. Die Preisübergabe findet im März 2017 auf der Buchmesse in Paris statt. Im Anschluss geht sie in Frankreich auf Lesereise.

Weitere Informationen gibt es hier.