Prix de la nouvelle Radio-Canada 2016

Der diesjährige Prix de la nouvelle Radio-Canada geht an Johanne Alice Côté und ihre Kurzgeschichte „Je t’écrirai dans l’air“. Der Preis ist mit 6.000 $ dotiert sowie mit einer Schreibresidenz im Centre Banff in Alberta. Die Kurzgeschichte wird zudem in der Zeitschrift von Air Canada enRoute sowie auf der Website von Radio Canada veröffentlicht.
„Je t’écrirai dans l’air“ hob sich aus insgesamt 650 eingesandten Geschichten hervor und konnte die Jury bestehend aus Nancy Huston, Alain Farah und Sophie Bienvenu überzeugen.

Weitere Informationen gibt es hier.