Nominierungen für den Prix littéraire des collégiens 2016

Fünf Titel sind für den Prix littéraire des collégiens nominiert: L’année la plus longue von Daniel Grenier (Le Quartanier), Ce qu’il reste de moi von Monique Proulx (Boréal), Demoiselles-cactus von Clara B.-Turcotte (Leméac), La nageuse au milieu du lac von Patrick Nicol (Le Quartanier) und Six degrés de liberté von Nicolas Dickner (Alto). 700 Schüler·innen von 56 Cégeps in Québec lesen sie nun, um aus ihnen den Siegertitel zu ermitteln. Die Bekanntgabe erfolgt im April 2016.
Der Prix littéraire des collégiens ist mit einem Preisgeld von 5.000 $ dotiert.

Weitere Informationen gibt es hier.