Auszeichnungen für Québecer Illustrator·Innen in Angoulême

Auf dem diesjährigen Festival International de la Bande Dessinée in Angoulême wurden u.a. Julie Doucet sowie Christian Quesnel und Anne-Marie Saint-Cerny ausgezeichnet.
Julie Doucet wurde mit dem Grand Prix des Festivals geehrt und Christian Quesnel und Anne-Marie Saint-Cerny erhielten für ihre Graphic Novel Mégantic, un train dans la nuit (écosociété) den Prix Éco-Fauve Raja.

Weitere Informationen gibt es auf bdangouleme.com.