Videoreihe „Québec im Gepäck“

Der Québecer Verlegerverband Québec Édition hat vor Kurzem die Videoreihe „Québec im Gepäck“ zur Einstimmung auf die Frankfurter Buchmesse und den Gastlandauftritt von Kanada vorgestellt. Darin treffen sechs Autor·innen aus Québec ihre Verleger·innen und Lektor·innen aus dem deutschen Sprachraum. Folgende Bücher stehen im Fokus der Reihe: die Romane Häsin in der Grube von Mireille Gagné (Wagenbach), Die schmutzigen Füße von Edem Awumey (Weidle), Kukum von Michel Jean (Wieser Verlag) und Der Himmel über Bay City von Catherine Mavrikakis (Secession) sowie der politische Essay Die Herrschaft der extremen Mitte von Alain Deneault (Westend) und der Gedichtband Uiesh. Irgendwo von Joséphine Bacon (KLAK).