Der Prix Émile-Nelligan 2019 geht an…

Laurence Veilleux, die für ihren Gedichtband Elle des chambres (Poètes de brousse) ausgezeichnet wurde.
36 Bände wurden für diese Ausgabe eingereicht. Neben Elle des chambres hatten es Je suis célèbre dans le noir von Frédéric Dumont (L’écrou) und Chauffer le dehors von Marie-Andrée Gill (La Peuplade) in die finale Runde geschafft.

Weitere Informationen gibt es auf fondation-nelligan.org.