Prix Émile-Nelligan 2018 vergeben - quélesen
7582
post-template-default,single,single-post,postid-7582,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Prix Émile-Nelligan 2018 vergeben

In diesem Jahr wurde der Prix Émile-Nelligan zum 39. Mal vergeben. Er ging an François Guerrette und sein Gedichtband Constellation pour les grands brûlés (Poètes de brousse). Ebenfalls in der engeren Auswahl für die Auszeichnung waren Hugo Beauchemin Lachapelle mit Stainless (L’Hexagone) und Sarah Brunet Dragon mit À propos du ciel, tu dis (Le Noroît).

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Fondation Émile Nelligan.