Festival international de la littérature (FIL) in Montréal, 23. September-2. Oktober 2016

Vom 23. September bis zum 2. Oktober 2016 findet in Montréal das Festival international de la littérature zum 22. Mal statt. In diesem Jahr ehrt das Festival zur Eröffnung die Autorin Anne Hébert zu ihrem 100. Geburtstag. Auf dem Programm stehen Autoren wie Réjean Ducharme und Jacques Kerouac sowie Anaïs Barbeau-Lavalette mit ihrem Roman La femme qui fuit. Aber auch Kino und Kunst stehen auf dem Programm.

Weitere Informationen gibt es hier.