Nominierungen für den Prix littéraires des collégiens 2014

Der Prix littéraires des collégiens gilt als einer der bedeutendsten Literaturpreise in Québec. Seit 2004 wählen Schüler, die an 55 Cégeps in Québec entweder eine technische Ausbildung absolvieren oder sich auf die Universität vorbereiten. Die 5 nominierten Romane sind Artéfact von Carl Leblanc (XYZ éditeur), Chanson française von Sophie Létourneau (Le Quartanier), Guano von Louis Carmain (L’Hexagone), Mensonges von Christiane Duchesne (Boréal) und Nina von Patrice Lessard (Héliotrope).

Weitere Informationen gibt es hier.